Workshop Anmeldung Biokybernetik nach SmitWorkshop Anmeldung Biokybernetik nach Smit templates

Fachliche Grundlagen

Die physikalische Regulation!
Um Lebensprogramme zu ergründen ist es erforderlich einen Bogen über mehrere Disziplinen zu spannen und damit auch die Grundlagen der Physik zu beachten. Physikalische Impulse sind biochemischen Prozessen vorgelagert, also der erste Faktor den es zu beachten gilt, will man eine Rückentwicklung von Krankheit erreichen.


Organsysteme

Alle Funktionen wirken über das stark vernetzte Regelsystem mit selbstorganisierter Suche des optimalen Regimes, durch Messwerterfassung- Verarbeitung und Regelung der verschiedensten Parameter. Es wirken das Prinzip der Zentralisierung und das Prinzip der Autonomie. Die einzelnen Ebenen arbeiten autonom. Die höhere Ebene leitet die untere an. Je höher die Ebene, umso allgemeiner die Befehle. Je niedriger die Ebene umso konkreter die Befehle. Koppelt sich die höhere Ebene ab, arbeitet die untere Ebene autonom weiter. Für höchste Wirkung ist also das Aktivieren der unteren Ebenen essentiell, anstatt sich im Gesamtfeld des Allgemeinen zu verlieren. Regulieren anstatt Bekämpfung nach dem Boxer- Prinzip. Funktionen sind immer holistisch "ganzheitlich selbsterhaltend" organsiert.

Kohärente Interaktion: Jede Balance und Dysbalance in einem der Organsysteme bildet sich in allen anderen ebenso ab. Genau diese Eigenschaft kann genützt werden um Störungen "innerhalb des Systems" rückgängig zu machen. Symptome sind meist nicht dort wahrnehmbar wo die Störung ist.

Immer gleiche Anwendung für alle Situationen:
Diese "gesamtsystemische" Regulation geschieht über Reflexzonen durch eine immer gleiche Anwendung, egal welche individuelle Situation besteht. Der Organismus kommt nach natürlichen Gesetzmäßigkeiten von selbst in die richtige Symmetrie und regelt sich neu ein.

Körperliche Symmetrie als Erkennungszeichen:
Wer in eine ausgewogene Symmetrie kommt, der hat keine Grundlage für Unwohlsein oder Krankheit. Mit jeder "Funktionsstörung" geht eine körperlich physikalische Asymmetrie einher. Dies ist die gesetzmäßige Folge von Kompensationen, welche bereits eine Notsituation anzeigen. Wird die Ursache der Kompensation gelöst, geht das gesamte System "sofort" selbsttätig wieder in die natürliche Position ALLER Systeme zurück. Das oft sofort spürbare Ergebnis ist gefühlte Leichtigkeit, bessere Beweglichkeit und auch seelisch - geistige Wiederbelebung.

Keine herkömmliche Therapie:
Biokybernetik - pure nach Smit "Organic PIN Code" ist keine Therapie im Sinne eines Therapieverständnisses, weil kein manueller oder fremder Zugriff erfolgt. Man muss nichts verstehen oder gar diagnostizieren. Damit erübrigt sich auch eine therapeutische Ausbildung. Der Organismus regelt sich schon immer selbsttätig und nützt so auch hier, das eigene System zur Korrektur. Kybernetische Prozesse bringen die Sofortwirkung per Sekunde (Sekundenphänomen).

Es ist ein erweitertes Nützen eigener Möglichkeiten wie Körperpflege, ohne Wirkstoffe, ohne technisches Gerät, nur durch Aktivieren sanfter Impulse aus der einmal erlernten Anwendungstechnik.

Schrift 1 Zeilig

Die Rechtsform „gemeinnütziger Verein“ ist nicht auf wirtschaftlichen Gewinn ausgerichtet. Eine ideale Grundlage um die angestrebten Aufgaben zu geringstmöglichen Kosten zu erfüllen. Das ist ein Vorteil für alle Menschen die darauf zurückgreifen wollen und stellt die beste Voraussetzung für weltweite Verbreitung dar.

30 Jahre Forschung
Basis ist die 30 jährige Grundlagenforschung und Praxisarbeit des Dr.-Ing. Jan Gerhard Smit aus Dresden. Er stellt seine Arbeit nach Open Source zu freier Verwendung zur Verfügung. Er war es auch, der den Grundstein zu diesem Arbeitskreis legte.

Heute für alle
Es ist heute sehr einfach diese Kenntnisse zu übernehmen. Im Workshop erlernen Sie die Eigenanwendung. Sie nützen es als persönliches "Hausmittel" für die gesamte Familie, oder Sie kombinieren es mit bekannten Wellness, Fitness, Sport- und Entspannungsmethoden. Ab sofort kann Ihr persönlicher Fitnesspartner "ebenso fit" sein, Ihnen dies als einfache Dienstleistung anzubieten. Für ein "Mehr" an Beweglichkeit und leichtem Körpergefühl.

Danksagung!
Dr.-Ing. Smit hat im Jahr 2012 die Weiterentwicklung niedergelegt und sein gesamtes Vermächtnis unserem Vereinsgründer und Vorsitzenden Eduard Überbacher übertragen. In weiterer Folge ist es auch seinem Sohn Torsten Smit, sowie seiner Gattin Renate Smit zu verdanken, dass wir hier mit gemeinsamem Interesse in eine neue Zukunft gehen können.

Am 10. März 2014 ist Dr.-Ing. Jan Gerhard Smit im Alter von 85 Jahren an einer Lungenentzündung verstorben und bleibt in unserem Angedenken dennoch als „Ehrenpräsident“ fixer Bestandteil unserer Bewegung. So danken wir auch seinem Sohn Torsten Smit für die Überlassung der restlichen Exponate und für die sehr umfangreiche naturwissenschaftliche Bibliothek aus der Entstehungsgeschichte.

Viele weitere Dokumente aus seinem großen Wissens- und Erfahrungsschatz sind seit Anfang April 2014 in Händen erfahrener Fachleute. Dieses gesamte Wissen geht damit nun über den gesamten Globus, weit über die bisherigen Publikationen hinaus und soll später Grundlage für neue berufliche Möglichkeiten sein. Immer mit dem Ziel Menschen auf natürlichste Weise zu Unterstützen.

Autor
Eduard Überbacher

BlumeNeu120

Webseite in Arbeit

 

61Z7pF5fKUL. SX425
Language English


Gesundheitsknöpfe drücken!
Online Anleitung: www.gesundheitsknoepfe.com
Logo Meine Wunder


SOCIAL Weihnacht 2018
4 x Hilfe im Okt. + Dez. 2018, für mehr als 900 Menschen mit den Spenden aus der Europ. Biokybernetik- Action Social. 840 Menschen aus Straße und Favelas, 50 Kinderdorfkinder, 50 neue Patienten im Social- Projekt. Mittag- u. Abendessen, Brotzeit u. Geschenke, Vitamine + Hilfe per Organic- PIN Code. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Spendern!
Die 4 Kurzvideos hier in Folge:

Action 15. Dez. 2018 Straßenmenschen

Action 14. Dez. 2018 Kinderdorf Natal 2018

Foto Video Sozial Projekt Natal 2018

Action 12. Dez. 2018 Vielen Dank den Spendern aus Ö D


Coverfoto Videobericht ACTION SOCIAL
Zwei Ärztinnen mit Team helfen jede Woche einen Tag lang 70 mittellosen Menschen mit dem Organic- PIN Code. Diese bringen als Dankeschön - Lebensmittel welche verarbeitet und an die Ärmsten der Armen, an odachlose Menschen u. Straßenkinder verteilt werden. Begeisterung + Erfolge.
Video Erfahrungsberichte u. ein begeisteter Prof. Anderson, Med.Uni Salvador da Bahia
Startfoto Professor Anderson

Hilfsprojekt Folder 2018Info Spendenkonto!

Zum Seitenanfang
Copyright © Biokybernetik-smit.com. All rights reserved.