Workshop Anmeldung Biokybernetik nach SmitWorkshop Anmeldung Biokybernetik nach Smit templates

Bereiche der Biokybernetik

„Biokybernetik nach Smit“

Die Methode:
„Biokybernetik nach Smit" begründet sich in der wissenschaftlichen Arbeit des Dr.-Ing. Jan Gerhard Smit aus Dresden, welche 1980 ihren Anfang genommen hatte. In Zusammenarbeit mit führenden "Kybernetikern" (Regel- und Steuerungstechnik) und klassischen "Medizinern" wurden die Regelmechanismen und Steuerungsfunktionen des menschlichen Organismus erforscht. Dabei konnte man Praxiserfahrungen aus fernöstlicher Medizin mit Kenntnissen des med. Nobelpreisträgers "Iwan Petrowitsch Pawlow" (1849 - 1936) übernehmen, kombinieren und weiterentwickeln.

Pawlow hatte in seiner vielleicht wichtigsten Schrift, "Die bedingten Reflexe", bereits 1926 die ganzheitlichen Zusammenhänge des Nervensystems mit den Organen beschrieben. Diese "Reflexe" sind Teil des komplexen menschlichen Steuerungssystems, welches quasistationär, also fast zeitgleich in allen weiteren Funktionsebenen wirksam ist. Diese Zusammenhänge galt es nach westlich wissenschaftlicher Methodik weiter zu erforschen und auszuführen.

Dr.-Ing. Smit konnte als "Elektotechniker" den Bogen zu verblüffend vergleichbaren Wirkungsebenen der Computertechnik und im menschlichen Regelsystem spannen. Daraus konnte ein sehr einfaches, logisches und risikofreies System (innerhalb der natürlichen Zusammenhänge) zur Rückstellung von Dysbalancen neu geschaffen werden. Der Organismus regelt sich damit von selbst wieder in seine natürliche Ordnung ein.

Freigabe nach Open Source:
Die Früchte aus dieser Arbeit können heute von jedem Menschen geerntet werden, nachdem sich Dr.-Ing. Smit im Jahr 2005 für die Freigabe nach "Open Source" entschieden hatte. Damit ist die "Nutzung" der Methode für alle Menschen frei. Die Nutzung erstreckt sich auf die Tätigkeit der eigenen Anwendung. Jegliche kommerzielle Nutzung unterwirft sich den Vorgaben des Urhebers.
Die Nutzungsbedingungen gelten seit 2005 unverändert: Impressum - Nutzungsbedingungen 

Kommerzielle Anbieter:
Zum Wesen des Open Source Gedankens und im Sinne der Menschen gehört es, kommerzielle Bestrebungen in hohem wissenschaftlichen Standard zu halten. "Kommerzielle Anbieter, Dienstleister- und Schulungsbetriebe" müssen den erforderlichen Kriterien entsprechen.
Nach Einschulung und "Zertifizierung" werden "Berechtigungen" nach Dr.-Ing. Smit vergeben. Der Überbegriff "Biokybernetik nach Smit", sowie die "Schulung- und Weitergabe der Methode" bleiben der gegenständlichen Vereinsarbeit, "Arbeits-, Übungs- und Forschungskreis Biokybernetik nach Smit", sowie den zertifizierten Anbietern und Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Diese Homepage ist eine gemeinsame Plattform für alle Mitglieder und Partnerorganisationen. Um berechtigte Betriebe zu erkennen, empfiehlt es sich hier auf dieser Homepage unter "Standorte" und "Kooperationspartner" nachzusehen.

 

„Biokybernetik-pure“

Gewichtsbalance, Beweglichkeit und Sportlernutzen auf völlig neue Art:

Ein einfaches Grundsystem für mehr Bewegungsfreiheit, zur Lockerung und Gewichtsbalance, sowie zur Prävention und Stärkung gesunder Menschen auf den Grundlagen, wie oben beschrieben. Auch für Sportler, die Leistungssteigerung, bessere Koordination und Reflexe, sowie schnellere Regeneration erreichen wollen.

Aktive Regelung in Eigenregie:
Biokybernetik-pure steht für ein System, das auf körpereigene Regelsysteme anregend wirkt. So regelt und erhält man selbst seine korrekte körperliche Symetrie aufrecht, sowie gesunde Balance der Verdauung und vieles mehr. Diätsysteme, die menschliche Verdauungsabläufe nicht beachten, konnten bisher kaum Dauererfolge erreichen. Ein Jo-Jo Effekt sollte mit dieser Aktivierung nun kein Thema mehr sein.

Aktive Steuerung der Nahrungsverwertung:
Mithilfe der Systematik kontrollieren Sie vor jeder Mahlzeit, ob Sie gerade wirklich Hunger haben, oder nur Appetit aus Gewohnheit. Ein Druckpunkt zeigt Ihnen genau, ob Sie jetzt essen sollten oder nicht. Wenn Sie nicht essen sollen, nehmen Sie nur ein Glas Wasser oder etwas Obst/Gemüse zu sich. Später verschwindet diese Gewohnheit. Erste Erfahrungen zeigen, dass sich auch Süßhunger verliert. Sie sollten immer ausreichend essen und trinken. Essen Sie zu wenig, bekommt der Körper zu wenig Energie und schaltet auf volle Auswertung Ihrer Nahrung. Diese unerwünschte Wirkung ist später am viel zu harten Stuhl erkennbar. Sie essen also genug um zu leben und verwerten Ihre Nahrung individuell so, wie es der Bedarf in Ihrer persönlichen Situation ist. Sie sollten nie hungrig sein und aktivieren vor jeder Mahlzeit die Regelkreise Ihrer Verdauung. Übergewichtige Menschen nehmen damit Tag für Tag etwa 250g ab* (*Quelle Dr.-Ing. Smit)

Anmerkung: Selbstverständlich ist dies nur unter Verwendung hochwertiger Lebensmittel und etwas Bewegung möglich. (Empfehlungen von Experten in diesen Bereichen beachten)

Schon innerhalb kurzer Zeit fühlen Sie sich beweglicher und "federleicht". Auch Menschen die zunehmen wollen, erlernen diese einfache "Stimulation" ihrer Verdauung und kommen ebenso auf ihr gewünschtes Ideal- Wohlfühlgewicht.

Private Nutzung und für Gesundheit/Wellness:
Biokybernetik-pure steht sowohl zum privaten Nutzen, Sportlern, als auch Wellnesseinrichtungen zur Verfügung. Die Methode ist ebenso eine perfekte Ergänzung zu jeder Art von Gesundheitsberufen, behandelt jedoch keine symptomatischen Beschwerden oder Krankheiten.

Kenntnisse und Berechtigung:
In einfachen 1 1/2Tage - Workshops werden die Grundkenntnisse zur Körperlockerung und Regulation vermittelt. Zum Abschluss wird eine schriftliche Berechtigung zu lebenslanger Nutzung auch für Gewerbebetriebe erteilt.

Kosten € 305,- excl. Verpflegung, eventuelle Nächtigung und Mitgliedschaft  *Detailinformationen unter "Workshop"

Anmerkung: "Biokybernetik-pure" ersetzt "Biokybernetik-light" seit 18.10.2014
 

Bereich II – „Reflexmedizin und Mikropressur“

Auschließlich Medizin und Forschung:
„Reflexmedizin und Mikropressur ist der Ansatz zur Heilung von Krankheit, wie sie Dr.-Ing. Smit als Heilpraktiker in der ehemaligen DDR eingesetzt und in seinen bisherigen Publikationen beschrieben hat.

Medizinischer Vorreiter:
Der westliche Mediziner Dr. med. Dieter Heesch hatte seit 1998 auf ähnlichen Grundlagen, Methoden aus der Praxis eines Arztes entwickelt und bis heute verfeinert. (Sympathikustherapie) Er zeigt heute, wie man beispielsweise Herzrythmusstörungen, sofern sie im Ruhezustand auftreten, erfolgreich behandeln kann. Anhand einer groß angelegten und sehr erfolgreichen Doppelblindstude in der "Post Zoster Neuralgie", (Gürtelrose) zeigt Dr. Heesch Lösungungsansätze und Praktiken, die trotz bester Erfolge bis heute im Allgemeinen noch kaum Beachtung gefunden haben.

Diese therapeutische Methode ist aufgrund der hervorragenden Wirksamkeit allein heilberechtigten Personen nach gesetzlichen Grundlagen, sowie Ärzten und wissenschaftlicher Forschung vorbehalten. Die Ausarbeitung, Verwendung und Verbreitung dieser Methoden unterliegt ebenso den Kriterien des Urhebers und sind kein Bestandteil unserer öffentlichen Vereinstätigkeit.

Zur klaren Unterscheidung von der einfachen pure- Methode, soll dieser Bereich unter dem Begriff „Mikropressur" zukünftig eingesetzt und bekannt gemacht werden. Marken- und Urheberrechte zu den Begriffen "Mikropressur" und "Sympathikustherapie" liegen in Händen von Dr. med. Dieter Heesch, Hamburg/Dassendorf. Homepage Dr. Heesch. Seit Oktober 2014 steht unser Verein zum fachlichen Austausch mit Dr. Heesch in freundlicher Verbindung.

Ausbildungen und Berechtigungen zu dieser Methode werden von Dr. Heesch, sowie von seinen zertifizierten Schulungspartnern angeboten.

 

Haftungsausschluss: Eine klare Trennung zwischen präventiv wirksamen gesundheitsfördernden Methoden und Methoden zur Heilung von Krankheit gibt der Gesetzgeber des jeweiligen Landes vor. Die Aufgabe des Vereines ist es auch, hier für klare Grenzen und Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben zu sorgen. Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen betrifft die Vereinsmitglieder und alle mit der Organisation und Ausführung betrauten Personen. Über Tätigkeiten vereinsfremder Personen kann trotz aller Informationsbemühungen in den Kursen und in schriftlicher Form keinerlei Haftung übernommen werden.

Zum Seitenanfang
Copyright © Biokybernetik-smit.com. All rights reserved.